Bällebad

Fünf Jahre ZWERG NASE

Eine Erfolgsgeschichte

Wiesbaden, 26.11.2010.

Was Mitte der 90er-Jahre eine kühne Vision war, konnte Ende 2005, fast auf den Tag genau vor Fünf Jahren seiner Bestimmung übergeben werden: „ZWERG NASE“ – ein Haus zum Leben“.
Allein in 2010 haben 409 beeinträchtigte Kinder aus der weiteren Umgebung um Wiesbaden und bundesweit zur Entlastung ihrer Familien tage- oder wochenweise Ferien im ZWERG NASE-Haus verbracht.

Dieser Erfolg wurde gebührend gefeiert. Viele Gäste haben durch ihre Grußworte Dank und Anerkennung zum Ausdruck gebracht. Besonderer Dank gebührt Frau Albani, Herrn Professor Albani, Frau Dr. Petermöller, Frau Schenk und den Pflegeteams!
Umrahmt wurde das Programm durch vivace! Sie spielen seit 1998 zusammen. Sie sind preisgekrönte Musikerinnen, spielen in renommierten Orchestern wie der sächsischen Staatskapelle Dresden/Semperoper, dem Gürzenich Orchester Köln und den Düsseldorfer Symphonikern – es war ein absoluter Genuss!

thumb_gaste_1_610.jpg thumb_gaste_2_611.jpg thumb_gaste_3_612.jpg thumb_gaste_4_613.jpg
       
thumb_korte_1_614.jpg thumb_ruckblick_615.jpg thumb_banzer_616.jpg thumb_gossmann_617.jpg
Jost Körte begrüsst die Gäste Sabine Schenk und Professor Michael Albani beim Rückblick Jürgen Banzer, ehemaliger Hessischer Sozialminister Arno Goßmann, Sozialdezernent Wiesbaden
thumb_dr-dechent_620.jpg thumb_ehrung_fr-albani_621.jpg thumb_sabine_623.jpg thumb_pflegedienstleitung_624.jpg
Dr.Josef Dechent OA Kinderklinik HAS Ehrung Frau Albani, vertreten durch ihre Schwester Sabine Schenk, Geschäftsführung Teamleitungen Kerstin Keil und Khoa Engelke

1 | 2   >>

Zwerg Nase:  Wir pflegen mit Herz weil Du einzigartig bist